Gruppen

Arbeit mit dem inneren Kind: Eine Gruppe für Frauen - 2019

In dieser Gruppe geht es darum, die verschiedenen Anteile in uns so miteinander in Einklang zu bringen, dass sie sich gegenseitig fördern anstatt sich zu blockieren.

Meist behandeln wir selbst uns heute so, wie wir damals als Kinder behandelt wurden, merken dies aber gar nicht. Somit verharren wir in alten Mustern wie z.B. Ängsten, Depression oder Überforderung. Man könnte auch sagen: Manchmal sitzt das innere Kind am Steuer und der erwachsene Anteil auf dem Rücksitz.

Sobald aber die Erwachsene in uns die Verantwortung für dieses Kind übernimmt, können alte Muster unterbrochen werden und etwas Neues geschieht. Ein neues inneres Bild kann dann das eigene Denken, Fühlen und Handeln leiten!

Im Vordergrund dieser Gruppenarbeit steht das Erlernen von neuen Möglichkeiten und der gemeinsame Austausch, aber auch Einzelarbeit in der Gruppe ist möglich.
Die Gruppe ist auf 12 Sitzungen, verteilt über 7 Monate angelegt, kann aber im Anschluss auf Wunsch der Gruppe verlängert werden.

Beginn: 29. Januar 2019
Termin: Dienstags, jeweils 18:30 - 20:30 Uhr, 14 tägig (mit Unregelmäßigkeiten, wie z.B. Ferien)
Kosten: 40,- € / Termin (zwei Stunden)
Leitung: Dr. Ilka Hoffmann-Bisinger
Ort: iska-berlin | Uhlandstr. 116/117 | 10717 Berlin
Teilnehmerinnenzahl: maximal 14
Zielgruppe: Frauen, die sich weiterentwickeln möchten.
Info / Anmeldung: bei Interesse melden Sie sich gerne unter info@iska-berlin.de oder unter 030 - 69 81 80 69 für weitere Informationen. Wir senden Ihnen auch gerne den Flyer zu.


Leiden Sie seit einiger Zeit oder schon sehr lange an chronischen Schmerzen?

In dieser Gruppe geht es zum einen um den Umgang mit chronischen Schmerzen, zum anderen aber auch um den Austausch mit anderen Betroffenen.

Bei Interesse melden Sie sich gerne unter info@iska-berlin.de für weitere Informationen.